Veröffentlicht am 2 Kommentare

Working on…

blumenfee_01

… a new doll – a flower fairy – inspired by two dolls I made some years ago: Emmi Nilsdotter and Lale, the tulip girl.

I want to show you how long it takes and how many thoughts and sketches I spent on each of my dolls. And maybe you like to create your own special doll, too?

I think this doll shouldn’t have fixed clothes but should be almost naked (with cute little panties) with many, many beautiful dresses and skirts and blouses…

blumenfee_02

Not sure whether the hair is the blossom-head-part… or whether she should have hair plus an blossom…

She doesn’t even have a name so far – do you have a nice name for her?

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Le Secret de Rouge Noir

While I was stuying arts at the university my favorite  subject was illustration – and I loved to draw picture stories and cartoons.
A friend of mine found some of those in his personal archive – and I want to share them with you.

Manche Sachen kann ich richtig schlecht.
Archivieren gehört dazu.
Ich hebe zwar so Manches auf und hefte Vieles ab. Aber leider viel zu kreuz und quer – und meine Arbeiten verwahre ich eher nicht, sondern verkaufe oder verschenke sie.

Zum Glück hat einer meiner Ex-Freunde eine spezielle Leidenschaft: Das Archivieren. Und zwar picobello nach Thema, Datum, mit Querverweisen und allem drum und dran. Und so wusste ich dann auch, an wen ich mich wenden musste, als ich ein paar meiner alten Comics suchte, die ich noch zu Studienzeiten gezeichnet hatte (exakt: 1997).
Eines dieser Comics möchte ich Euch heute zeigen – ich mag es bis heute sehr gerne.

Die Geschichte ist von einer meiner Lieblingsautorinnen: Sibylle Berg.

1997-LaRougeNoir-1_s

1997-LaRougeNoir-2_s1997-LaRougeNoir-3_s

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Oktober

Beim Morgenspaziergang übten mein Sohn und ich ein Gedicht, das er für die Schule lernen muß – und fanden es in jedem Punkt so schön bestätigt in unseren Naturbeobachtungen.

 

 

Oktober

Oktober kommt mit blauem Rauch,
der Wind will Äpfel pflücken,
und gelbe Birnen gibt es auch,
und Süßes reift im Brombeerstrauch,
du brauchst dich nur zu bücken!

So rot und gold wie Feuerschein
steht nun der Wald am Hügel.
Das Eichhorn sammelt Nüsse ein,
der Falter sitzt am warmen Stein
und breitet weit die Flügel.

Ein Spinnwebfaden fliegt im Wald,
es raschelt auf den Wegen.
Der Häher schreit, die Nacht wird kalt,
und auf die Wiesen wird sich bald
der erste Rauhreif legen.

Ursula Wölfel

Veröffentlicht am 4 Kommentare

New in Town!

I’m working on new RevoluzZza dolls lately – and I wanna show you the latest sketches.

They don’t even have names so far – but I know that they are living in my new garden (as I recently moved to a house with a huge garden) and instead of long and thin legs and arms: they are chubby with short legs and arms.

… and I already love them. Can’t wait to sew them when I’m back at work after the weekend!
Do you like them, too?

Veröffentlicht am 1 Kommentar

Shopping: Calendar/Kalender

smil_kalenderThere are people who think that it makes happy and even healthy to go shopping. Ever heard of retail therapy? :-)

Well, this is my retail therapy: Buying a very cute calender for my very special 2010! And this calendar is made by: smil. You can get it, too. On dawanda.

Mein Lieblingskalender fürs nächste Jahr (wobei ich als eigentlich komplett virtuelle Person gar keine nicht-elektronischen Kalender mag – aber dieser ist eben eine Ausnahme :-) ) ist von: smil. Könnt Ihr auch haben – bei dawanda.