Veröffentlicht am

Let the kids sew something cool / Jetzt sind die Kinder dran: Cooles Selbstgenähtes

l_monster

Today my 5 years old son wanted to sew his own monster – and he had so much fun doing it: You really should try that with your child too (and I think even 4 years old kids are able to do it).

My son started with a sketch of his monster. You can just use this sketch a the pattern for the monster or scan it and enlarge the sketch to get a pattern in a good size.

Then you cut out the pattern, pin it on the fabric, cut out the fabric, pin together the front and back fabric and sew it together in a very easy way and fill it with doll wadding before you close the last seam. For the ears and the legs we used thick felt. And finally my son drew the face with a fabric marker.

It’s really easy, the kid’s have a lot of fun – and I just love the result!

Btw.: The sewing machine is originally from the 70s – my own first sewing machine :-)

Heute wollte mein 5 Jahre alter Sohn mal selber was nähen – ein Monster sollte es natürlich werden. Und tatsächlich hat es ihm und uns allen großen Spaß gemacht. Probiert es mal aus, es lohnt sich (und ich denke dass sogar 4-Jährige es schon können).

Mein Sohn zeichnete eine Skizze des Monsters, das er nähen wollte. Die Zeichnung kann man einfach Ausschneiden und sie als Schnitt für das Monster verwenden – oder sie einscannen und am Computer so weit vergrößern, bis sie eine gute Größe für ein Stofftierchen abgibt. Das ausgeschnittene Monster dann auf den Stoff aufstecken und den Stoff nach Vorlage ausschneiden, aufeinander stecken und das Monster ganz einfach zusammennähen und es mit etwas Puppenwatte füllen, bevor man die letzte Naht schließt. Für die Ohren und die Beine benutzten wir dicken Filz (ich benutze immer efco-Filz, viele fragten mich nach dem letzten Tutorial danach).
Und schließlich malte mein Sohn dem Monster das gesicht mit einem Textil-Stift.

Es ist wirklich sehr simpel, die Kinder haben jede Menge Spaß daran und ich finde das Ergebnis großartig!

Die Nähmaschine ist übrigens original aus den 70ern – nämlich meine allererste Nähmaschine :-)

(hier gibt es übrigens eine tolle Kinder-Nähmaschine)

l_monster02