Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Spieluhr und Kuschelbabypuppe – probegenäht

elvira_blog

Ihr habt’s ja schon mitbekommen – endlich ist das neueste RevoluzZza-Tutorial fertig: Das Set fürs Baby – Spieluhr und passende Kuschelpuppe!
Ihr bekommt es im RevoluzZza-Shop, bei Dawanda und bei Etsy – momentan noch zum Einführungspreis von 6 Euro.
Ich bin unheimlich froh, wie schön es geworden ist. Auch wenn ich wohl 2 – 3 graue Haare bekam beim Drehen und Wenden der richtigen Erklärungen und Wortgespinste. Denn was einem an einem Tag ganz klar erschien – fand ich plötzlich am nächsten komplett unverständlich und begann nochmal von Neuem.
Alle Probenäherinnen versicherten mir, dass in der Endfassung dann auch Nähanfänger/innen verstehen werden, wie man eine Spieluhr wirklich einfach und stabil nähen kann. Überhaupt haben mich die Probenäherinnen sowas von toll unterstütztet und ich möchte ihre Arbeiten hier jetzt eine nach der anderen zeigen – als Dank an die wunderbare Kreativität, die Kritiken und das Lob dieser großartigen Crafterinnen und als Inspiration an alle, die das Tutorial bearbeiten möchten.

Heute starte ich mit Elvira / 114a , die zwei wunderschöne Püppchen nach dem Tutorial nähte! In Ermangelung einer Spieluhr entschied sie sich kurzerhand Glöckchen an die Puppen zu nähen. Und wenn man das so toll macht wie sie – ist es auch baby-safe (eben wenn das Glöckchen sich nicht lösen kann).
Natürlich muss man bei der Art der Glöckchen auch auf Einiges achten, damit sie sicher für Babys sind, mehr Infos dazu gibt’s beim Verein „Wir machen Spielzeug e.V.“
Im 114a-Blog hat Elvira eine Menge Fotos gepostet, auf denen Ihr sehen könnt, wie sie arbeitet -und auch der Rest des Blogs ist wirklich spannend!

Danke, Elvira, fürs Mitmachen!!!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.