Veröffentlicht am 1 Kommentar

Erdbeer-Picknick- und Schlüpfer-Tag

Während ich immernoch über dem Tutorial brüte, mir die Finger mit Stecknadeln zersteche und Arbeit von Stunden wieder auftrenne… hat das Puppenkind heute einen wunderbaren Sommersonnengarten-Tag verbracht.
So einen, bei dem man morgens schon nicht am Frühstückstisch essen möchte, sondern Brötchen, Apfel und Tee nimmt und sich in den Rasen legt, kauend in die Wolken schaut und sich in seinen Gedanken verliert, den Wolken-Walfischen aufs weite Himmelsmeer folgt und träumt. Ein bisschen einschlummert und den Hummeln und Bienen bei ihren Brummsumm-Gesängen zuhört… und erst vom Magengrummeln wieder aufwacht, weil es schon nach Mittag ist und das Brot nur halbgegessen neben einem liegt, weil’s Träumen so viel schöner war als alles andere.

alisa_picknick

Und genau so lief Alisa die ganze Zeit nur im Schlüpferchen rum, weil es so wunderbar warm war und die Sommersonne einen umhüllte. Und nach einem Himmelsritt auf einem Wolkenpferd in weite Traumwolkenwälder gab es für Alisa ein Erdbeer-Picknick.

Und jetzt ab in die Badewanne und ins Bettchen, ausruhen vom faulen Tag :-)
Dabei sang ich ihr eines unserer Lieblingslieder vor: von dem schlausten Mädchen der Welt.

 

Veröffentlicht am 2 Kommentare

Puppenkind Alisa

Wer auf meiner Facebook-Seite mitliest, hat es ja schon mitbekommen: Es gibt Zuwachs in der revoluzZzionären Familie!
Und zwar das Puppenkind Alisa, dessen Entstehung man auf Facebook live miterleben konnte.

Während eines Telefonates aus meinem Stift auf einen Kritzelzettel entschlüpft, beim Anschauen und Vorlesen von einem unserer Lieblingsbücher Alice im Wunderland (und dies ist meine Lieblingsausgabe mit umwerfenden Zeichnungen und ganz vielen Hintergrund-Infos!) wieder an die kleine Skizze erinnert…

alisa_skizze

…überkam es mich, das kleine Kritzelding zu einem süßen, wunderlichen und wißbegierigen Puppenkind zum „Leben“ zu erwecken.

work_in_progress_alice02

Ehrlich gesagt ist es auch bei erfahrenen Puppenmachern eher selten, dass der erste Entwurf glückt und so aussieht, wie man es sich vorstellte und erhoffte.

work_in_progress_alice03b

Aber bei Alisa war das anders.
Schon als sie nur halb mit Puppenwatte gefüllt war – ich schwöre, es ist wahr! – zwinkerte sie mir zu!
Und ich wußte: Ja, das ist das kleine Mädchen aus der Kritzelskizze, mit dem Geist einer Alice – in Fleisch und Blut… nein, Stoff und Garn natürlich :-)

alica