Geschrieben am

Calypso und der Frühling

calypso_frau_fruehling

…bzw.: Calypso und Frau Frühling.

Auf den ersten Blick  fehlt dieser Meerjungfrau etwas ganz Calypso-typisches: Die Schlaufen-Zöpfe! Stattdessen hat sie wunderschön geflochtene Woll-Zöpfe – eine wirklich schöne Schlaufen-Alternative!

Und zudem ist sie von Kopf bis Flosse mit vielen feinen Details geschmückt – wir lieben die Frühlings-Calypso! Danke, Frau Frühling!

Das Calypso-eBook gibt es hier im Shop und bei Dawanda (bei Etsy gibt es die englische Version).

This very special Calypso is made by Frau Frühling – I love all the beautiful details and the braids made of wool!

Get your Calypso tutorial in my shop, at etsy, or dawanda!

Geschrieben am

Calypso taucht ab / Into the Deep Blue Sea

dive

Ich freue mich wirklich unglaublich, dass Ihr die kleine Meerjungfrau so mögt – es sind ja schon so viele tolle Nixen nach dem Tutorial entstanden… ich komme mit dem Zeigen gar nicht hinterher!
Und tatsächlich habe ich mit Calypso noch große Pläne… aber erstmal muss ich mich diesbezüglich noch ein wenig in Schweigen hüllen :-)

Am Wochenende ging Calypso tauchen (unternahm eine kleine Reise: Ísafjarðardjúp – sie mag es kalt :-) )- und klar: Dafür brauchte sie eine passende Taucherbrille.
Die Schnittvorlage ist im Calypso-Tutorial dabei.  Aber bisher traute sich scheinbar niemand ran.

Dabei ist es ganz einfach: Ihr braucht ein bisschen Filz, ein Gummiband oder ein Schmück-Bändchen, das man am Hinterkopf zuknotet.
Einfach zwei schöne und passende Filze aussuchen, die Papierform aufpinnen und den Filz danach ausschneiden.
Die Brillen-Details (in meinem Fall in türkis) auf den Brillenrahmen (hier roter Filz)  auflegen und mit einem Geradstich festnähen – oder ganz einfach mit einer Heißkleberpistole aufkleben.

taucherbrille_diy

Mit einer Lochzange (oder einer kleinen Schere) Löcher in die Filz-Taucherbrille stanzen, Band durchziehen (ich nahm einfaches Gummi-Band), festknoten: Fertig!
Calypso hatte eine wunderbare Zeit im Wasser. Heute Morgen flüsterte sie mir zu (nicht weil sie etwas verheimlichen wollte, sondern sie liebt es einfach zu flüstern – und hasst lautes Geschrei), dass sie sich nun noch eine Sonnenbrille wünscht… Mal sehen, wo also ihre nächste Reise hingeht :-)

I’m very happy that so many people like Calypso so far – and so many mermaids already have been craftet with the RevoluzZzionary tutorial! To be honest: I have so many wonderful Calypsos to show… it will take some time :-)
The eBook contains a pattern for diving goggles – but somehow nobody used it so far (I think).

And as my Calypso traveled to the deep blue Sea last weekend (Ísafjarðardjúp – she likes it cold :-) ) – she needed diving goggles!

It’s very easy to make them: Print the pattern and cut it out, pin the paper on the felt and cut this out, too.
I chose red felt for the frame and blue for the details.
Sew the blue details with a straight stitch on the frame – or simply glue them on it.
Punch or cut holes into the diving goggles and pull some ribbon or elastic strap through it, knot it together.
Done!

This morning my Calypso was whispering in my ear (because she loves to whisper and hates everything that is loud) that she really needs some sun glasses now! OK!
I’m curious where she will be traveling this time :-)

eismeer

 

Geschrieben am

Calypso und Leni on the Blog

calypso_nina_blog

Ich bin ja wirklich in all die wunderbaren Calypsos, die beim Probenähen und den ersten Kunden entstanden sind, ganz verliebt.
Ganz besonders mag  ich diese rothaarige Träumerin: Die schlafende kleine Meerjungfrau mit dem glänzenden Fisch-Schwanz. Wovon sie wohl gerade träumt?

Schaut unbedingt auf dem Leni on the Blog und lest die wunderschöne Geschichte der kleinen Familie, die ihren Urlaub am Meer verbrachte – und hoffte, wenigstens ein einziges Mal eine Seejungfrau zu erblicken.

Außerdem verrät Nina, welche Stoffe sie verwendet hat – und den Super-Tipp: Die Füllwatte einfach aus einem IKEA-Kissen zu nehmen, die ist nämlich hochflauschig und weich!

I love all the Calypsos that were made with my new tutorial  – and I’m crazy about this little red head!
She is is made by Nina  – you find more pictures on her blog Leni on the Blog!

Geschrieben am

Calypso und Evchen/doppelnaht

calypso_eva

Eva, die eine Hälfte des Projektes doppelnaht, hat sich ebenfalls des revoluzZzionären Tutorials angenommen und nicht nur eine wunderschöne, zauberhafte Calypso mit blonden Löckchen (Super Idee!!! Statt aufwändig Schlaufen zu nähen, hat sie einfach Zickzack-Litze verwendet!), Seestern auf der Hüfte und Knopfaugen genäht – sondern auch noch eine dazu passende Meerjungfrauen Applikation fürs T-Shirt!

calypso_eva02

Ich bin absolut begeistert und hoffe, Ihr lasst Euch von Evas tollen Ideen ebenso inspirieren wie ich.
Auf Evas und Einchens Blog gibt es noch viel mehr Calypso-Fotos (und sowieso jede Menge tolle Projekte). Außerdem erklärt Eva dort auch kurz, wie sie die Applikation machte und welcher Schnitt das Shirt ist.

Das Tutorial zur Meerjungfrau gibt’s im Shop und bei Dawanda!

Geschrieben am

Calypso und elogent

calypso_elogent

Und noch eine wunderschöne Calypso mit ganz besonders feinem, sanft-melancholischem Gesichtchen und toller Stoff-Kombi!
Nicht übersehen: das Meerjungfräulein hat kleine Sternchen im Haar – ist das nicht zauberhaft?!

Genäht wurde das Meermädchen von Rebecca von elogent, die noch jede Menge gute Ideen für weitere Calypsos hat: Zum Beispiel als Rassel oder Spieluhr – eine Riesenauswahl an Melodien gibt’s hier!
Was  würde da am Besten zu einer Meerjungfrau passen?

Moon River? Schwanensee? Oder Raindrops keep falling?
Es gibt sogar Bellas Schlaflied:  The River Flows In You

Das Tutorial zur Meerjungfrau gibt’s im Shop und bei Dawanda!

Geschrieben am

Jetzt ab sofort im Shop: Das einmalige und einzigartige und revoluzZzionäre Meerjungfrauen-Tutorial

calypso_01__blog
Endlich fertig und schon wunderschön zur Probe genäht (kann man auf Facebook schon sehen und im Shop ein kleines bißchen – mehr Probenäh-Fotos ab morgen!): Calypso, die revoluzzzionäre Meerjungfrau!

Hier im Shop und bei Dawanda bis Sonntag zum Sonderpreis – also zuschlagen!