Urlaub in den Sümpfen

rain

Urlaubsmäßig bin ich ganz und gar nicht exotisch, sondern ich liebe Deutschland als Urlaubsland – die schwäbische Alb, natürlich Rügen und die Ostsee an sich- weich und schön, die herbe Nordsee mit ihren speziellen Bewohnern, den Harz mit all‘ seinen gruseligen Sagen, dem Hexentanzplatz und dem Brocken, ach und so viele spannende und wunderschöne Ecken mehr.

Und auch wenn ich schon viele Jahre in Deutschland Urlaub mache (und als Berlinerin auch schon in den verschiedensten Ecken wohnte: Hannover, Köln, München, Ulm…), entdecke ich immer wieder wunderbare Gegenden.
Den Spreewald kannte ich schon von ausgiebigen Kajak- und Kanu-Tagestouren, wir besuchten die Slawenburg Raddusch schon 2 oder 3 Mal.
Aber der Spreewald taugt tatsächlich für einen ganzen Sommerurlaub!
Wir sind gar nicht weit gefahren, nur knapp eine Stunde von Berlin entfernt – und haben schon in zwei Tagen unheimlich viel entdeckt, tolle Geschichten und Sagen von den Einheimischen gehört und erobern uns die Gegend zu Fuß.
In den nächsten Tagen erzähle ich Euch ein paar Spreewaldgeschichten :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.