Geschrieben am

RevoluzZzionary Autumn Girls / RevoluzZionäre Herbstmädchen

Already some time now we have two (or more?) companies like Spoonflower in Germany, too.
One of them is stoff’n and Katja Locke – the owner of stoff’n – invited all designers to take part in a contest with the topic „Autumn“ which will be featured at Dawanda from tomorrow on. You can vote there for your favorite autumn fabric – and I would be happy if you would like and vote for the RevoluzZza fabric: The RevoluzZzionary Autumn Girls :-)

Seit einiger Zeit gibt es endlich auch in Deutschland zwei (oder mehr) Anbieter wie Spoonflower in den USA, bei denen man kleine Mengen Stoff mit eigenem Design produzieren lassen kann. Absolut großartig!
Und Katja Locke, die Besitzerin von stoff’n, lud nun zum Wettbewerb zum Thema „Herbst“ – in Zusammenarbeit mit Dawanda. Ab morgen könnt Ihr abstimmen, welcher Herbst-Stoff Euch am besten gefällt – und ich würde mich natürlich freuen, wenn Ihr für die RevoluzZionären Herbstmädchen abstimmen würdet :-)

Mehr Infos hier.

Geschrieben am

Monday is RevoluzZzionary Fabric Day / Montag ist revoluzZzionärer Stofftag

Monday is always a special day: The day to start into a new – hopefully really good, creative and exciting – week. My blog friend Tanja has a really good way to start the week – she is presenting creative and inspiring projects she finds on the internet: Have a look and enjoy and get inspired!.

And to give you some RevoluzZzionary inspiration I will present every Monday from now on one of my favorite fabrics. I hope you like it and feel free to leave links in your comments to show your favorite fabrics!

Have a creative week!

I’m starting with a fabric that gives me a summer feeling. I love fabrics with interesting compositions of graphic motifs, like for example this fabric made by Keiki for Moda: „At the Park Grass“

Montag ist immer ein besonderer Tag: Der erste Tag der neuen Woche, die hoffentlich nur Gutes, Inspirierendes und Spannendes bringt. Eine Bloggerin und Kreative, die ich schon ziemlich lange kenne (leider noch nicht persönlich :-) ) hat eine großartige Art sich und ihre Leser auf die neue Woche einzustimmen. In ihrer Rubrik Montagsmacher präsentiert sie viele tolle und inspirierende Projekte aus aller Welt: Schaut es Euch an und lasst Euch inspirieren!

Und damit Ihr nun auch revoluzZzionär inspiriert werdet, gibt es ab jetzt jeden Montag einen meiner Lieblingsstoffe zu sehen. Ich hoffe, es wird Euch Spaß machen und vielleicht zeigt Ihr ja in den Kommentaren auch Links zu Euren Lieblingsstoffen!

Euch eine inspirierende und inspirierte Woche!

Als ersten Stoff zeige ich Euch einen, der für mich wunderbar nach Sommer aussieht. Ich bin ein großer Fan von Stoffen mit gegenständlichen Motiven, bei denen die Motive zu einer interessanten grafischen Komposition positioniert werden.
Wie z.B., der Stoff von Keiki für Moda: „At the Park Grass“

Geschrieben am

RevoluzZza fabric (2) /RevoluzZza-Stoff (2)

Thank you all so very much for your comments and responses – they really helped me a lot and it was very encouraging and interesting to read them all!

And I actually took your advice and together with Linda from volksfaden.de we finally decided to have the „Red Riding Hood“ fabric produced. And I can tell you: I’m SUPER excited!

From now on the only thing I can do is: Wait. The production  process will take quite some time. I will keep you posted!

And in the meantime you can enjoy looking and buying beautiful Volksfaden organic fabrics – and many, many non-organic Designer fabrics :-)

Ganz herzlichen Dank Euch allen für Eure Kommentare und Meinungen, die mir wirklich sehr geholfen haben! Tatsächlich haben Linda von volksfaden.de und ich uns für den Stoff entschieden, der von Euch favorisiert wurde – Eure Meinung war da ganz klar die ausschlaggebende. Es stimmt, das Rotkäppchen-Thema ist schon ziemlich ausgereizt – aber es ist auch ungemein zeitlos. Und Märchen sind für mich immer eine große Inspiration – ich liebe Stoffe mit Märchenmotiven einfach. Und da es bisher tatsächlich noch keine Biostoffe mit komplett ungiftigen Naturfarben gibt, auf denen sich Märchenmotive befinden – mussten wir das einfach machen :-)

Und nun gilt es: Warten. Denn der ganze Produktionsprozess nimmt allerhand Zeit in Anspruch. Ich halte Euch auf dem Laufenden!

In der Zwischenzeit könnt Ihr ja wunderschöne Volksfaden-Bio-Stoffe anschauen und kaufen – und natürlich all‘ die anderen Nicht-Bio-Stoffe, die Volksfaden zu bieten hat. :-)

Geschrieben am

RevoluzZza fabric /RevoluzZza Stoff

As I studied Fine Arts and Illustration and worked as an Illustrator and a Designer a long time before I started to make dolls and things like that – I always thought about making my own fabric. And as there are only a few nice organic kid’s fabrics – I knew it had to be an organic fabric for children.
So I made a lot of research and got a bit scared of the whole thing as it’s a huge investment and I weren’t sure which company to pick and so on and so on. And recently I got the chance to get a fabric produced together with Volksfaden.de who know a very nice company in India that is using organic fabrics and is dying with organic herbal colors – completely non toxic.
That also means that I only have a limited variety of colors. And because of the production process the colors are limited to 3 max.
I will have to choose one of my patterns until tomorrow – and then it will be produced (and I’m really excited about that :-)).

I would love to hear your opinion concerning the patterns! I have to pick one – so which one do you like most?

Red Riding Hood pattern / Rotkäppchen-Muster:

Children of Nature pattern /Wald und Wiesen-Kinder-Muster:

Tree pattern / Baum-Muster:

Pixel Tree pattern / Pünktchen-Baum-Muster:

Fox and Goose pattern / Fuchs du willst die Gans stehlen-Muster:

Geschrieben am

Volksfaden

One of my all time favorite online fabric shops is Volksfaden. You can find there a wide range of amazing and very special fabrics. And besides all those great designer fabrics you also  find really wonderful organic fabrics – and since I decided to use mostly organic fair trade fabrics I’m always glad to find those.

My favorite organic fabrics are from Cloud9 (Volksfaden is the only German shop that sells those wonderful fabrics from the US – but you can find them world wide already) and the Volksfaden fabrics (as Volksfaden is not only selling fabrics but also producing some great organic fabrics which are just the way I want them: Fair trade, organic cotton and dyed with herbal colors):

Today I visited the owner of Volksfaden – Linda Gaylord – and I just loved to look at and to  touch the wonderful fabric there. And actually I almost forgot to leave again and stayed much longer than I planned :-)

So, now get as addicted as I am to: Volksfaden!

—-

Einer meiner Lieblings-Online-Stoffläden ist Volksfaden – man kann dort eine riesige Auswahl wunderschöner und spezieller Stoffe finden und von einem Farb- und Musterrausch in den nächsten verfallen. Und neben all jenen großartigen Designer-Stoffen bietet Volksfaden eine sehr schöne Auswahl an Bio-Stoffen – und seitdem ich hauptsächlich Bio-Stoffe für die RevoluzZionären Wesen verwende, ist das natürlich mein Hauptaugenmerk bei Stoffläden.
Volksfaden ist bisher der einzige Laden in Deutschland, der die wunderschönen Bio-Stoffe von Cloud9 vertreibt. Das ist ein amerikanisches Designer-Duo, das Bio-Stoffe produziert, die feine und sehr  moderne Muster haben und so gar nicht öko aussehen. Es wird demnächst ein paar RevoluzZza-Puppen aus Cloud9-Stoffen im Shop geben.
Aber Volksfaden produziert auch selbst Bio-Stoffe, die einfach unschlagbar bio und Fair Trade sind: Produziert wird in einem kleinen indischen Familien-Betrieb, die biologisch kontrolliert anbauen, keinerlei Pestizide verwenden und zudem auch noch super bio mit Pflanzenfarben färben, die komplett ungiftig sind.
Meine Lieblinge sind:

Aus Tortoise Pink entstand letztens Fräulein Meetika Mellowcloud (Ihr braucht sie im Shop nicht zu suchen, sie ist schon längst in ihrem neuen Heim eingezogen).

Heute nun endlich besuchte ich die Volksfaden-Inhaberin Linda Gaylord – und ich kann sagen, dass es schon einen kleinen Rausch bei mir auslöste, plötzlich inmitten all der wunderbaren Stoffe zu stehen. Denn live sieht man, endlich mal, wie RIESIG die Auswahl ist.  Und fast hatte ich vergessen, dass ich auch wieder gehen muss – und blieb viel länger als geplant im Volksfaden-Stoffreich.
Lasst Euch auch berauschen: Volksfaden!

Geschrieben am

A new dress and an apple

I started this year by buying something really nice: A brandnew and phantastic Bernina overlock sewing machine/serger. I already sewed some cute dresses for my daughter with my Pfaff sewing machine – and although I really liked the results, I was always aware that I would need a serger soon.

And now I’m learning to work with my wonderful new serger – and it’s really true (like many told me): It’s much easier to work with a serger than you might think.
I’m not a fan of buying patterns and working after them – this is cutting back my creativity way too much. So usually I’m designing my own patterns and using bought patterns only to see how special problems are solved. I think the best book for learning to work with stretch fabrics is „Sew U: Home Stretch“. I found most of my questions answered there so far. And together with the really, really good book „Serger Secrets: High-Fashion Techniques for Creating Great-Looking Clothes“ (I absolutely dislike the style of the clothes in this book – but the informations in general are priceless!) you can start to sew your own clothes right away.

And I did (and didn’t even own those books at that point) – and as it’s very cold now here in Berlin, I sewed a cute, very simple and warm little dress for my daughter. And she loves it. It’s not perfect – but I think it’s ok for a serger beginner :-)

fleece_dress

Btw: Do you like the apple Lilith is playing with? I LOVE it – and I got it from Lorelei. She has an amazing blog (in German), you find her work on flickr and she has a shop on dawanda.