Veröffentlicht am

Ich liebe Meerjungfrauen

Ich liebe das Meer.
Und ich liebe es zu schwimmen: Im Meer, in Seen – am liebsten, wenn allerhand Getier um mich herum schwimmt, schlängelt, quakt oder blubbert. (Gar nicht mag ich es in chlorigen Schwimmbädern, deshalb habe ich im Winter schwimmfreie Zeit.)
Und deshalb liebe ich natürlich alle Lebenwesen, die sich im und auf dem Wasser tummeln.
Ganz besonders freche kleine Meerjungfrauen, die durchs Wasser flitzen und ahnungslosen Schwimmern Algen um die Zehen wickeln, nachts geheimnisvolle Nachrichten mit ihren Fingerspitzen in den Sandstrand schreiben und sich heimlich und von den Menschen ungesehen im dichten Schilf sonnen.
Calypso kennt Ihr ja schon (sie ist im Shop übrigens gerade im Angebot) – und sie wurde schon so viele Male auf wunderbarste Weise umgesetzt! Ein paar sehr schöne Exemplare findet Ihr hier.

Aber für alle, die das Spezielle und Besondere an gedruckten Nähsets lieben, gibt es jetzt eine ganz neue revoluzZzionäre Meerjungfrau!
Geboren wurde sie morgens vor dem ersten Kaffee des Tages auf einem meiner vielen Skizzenblätter…

minnja_sketch_bog

… wurde am Computer dann noch ein bisschen kindlicher und runder…

minnja_PC_bog

… und ist seit letzter Woche bei stoffn in der Produktion!
Und wer sich eine der ersten Minnjas sichern möchte – sollte gleich vorbestellen!

Minnja ist besonders einfach zu nähen, denn sie besteht lediglich aus einem Stück, es brauchen also keine Arme oder Beine eingesetzt zu werden.
Lediglich die aufgedrehten Zöpfe sind separat – können aber dementsprechend auch nach Lust und Laune platziert werden: Weiter oben wie hier im Beispiel… oder an den Seiten… oder (und das mag ich auch sehr) als einzelner Dutt oben am Kopf.
Der Körper (ohne Dutt) wird ca 58 – 60 cm lang sein.

minnja_final

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.