Eine kleine Puppengeschichte

erstes_treffen

 

„… Und als Alisa eines Abends ihrem schlafenden Hasenfreund erzählte, dass sich ihre Puppengeschwister eines Tages aufmachen und nach ihr suchen würden, weil sie einfach zusammen gehören, wusste ich, was zu tun war.
An diesem Abend ging ich nicht ins Bett, sondern ich setzte mich in die Werkstatt und arbeitete die ganze Nacht durch.
Als endlich die ersten schwachen Morgensonnenstrahlen durch mein Fenster auf unzählige leere Kaffeetassen, fortgeworfene Zopf-Teile, abgetrennte Filzaugen und Stoffreste fielen, streckte ich mich müde – aber sehr zufrieden.
Denn ich wusste: Meine kleine Alisa würde sich ab heute gewiss nicht mehr alleine fühlen!
Ich weckte das Puppenkind ausnahmsweise ganz früh und trug sie in die Werkstatt.
In dem Moment, als sie ihr Schwestern-Püppchen sah, jauchzte sie und rief…“

Die gesamte Geschichte von Anfang bis Ende könnt Ihr in dem neuen revoluzZzionären Tutorial „Matilda & Alisa“ lesen!

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.